Mittwoch, 10. August 2016

Seelenfutter bei dem nassen Wetter


Hallo-Hallo zur Wochenmitte!

Der Pflaumenbaum unserer Nachbarin trägt Früchte...
ich kann es Euch gar nicht beschreiben!
Ich hab bestimmt schon über 10kg geholt und da hängen
immer gleich viel oben!

Einen Teil hab ich eingekocht, einen eingefroren und 
gestern früh habe ich, bevor ich zur Arbeit ging,
diesen Traum gebacken:

Das Rezept ist aus einem Tupperware-Buch:

Für den Teig:

6 Eier
250g Zucker
1 Prise Salz
1 Pkt. Vanillezucker
150g zerlassene Butter
300g Mehl
1 Pkt. Backpulver
6 El Schlagobers
Pflaumen, Zwetschgen, Marillen etc.



Für die Mandeln:
40g Butter
60g Zucker
80g Mandeln
3El Schlagobers

ZUBEREITUNG:

Ganze Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. 
Zerlassene (abgekühlte) Butter langsam unterrühren. 
Mehl und Backpulver dazuzusieben, unter die Masse heben. 
Zum Schluss das Schlagobers unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
Meines ist rechteckig und hat ca. 26x40cm.
Die halbierten Pflaumen (oder Zwetschgen oder Marillen...)
 mit der Schnittseite nach oben auf den Teig legen und im 
vorgeheizten Ofen ca. 20min bei 180° backen.


In der Zwischenzeit kann man "klar Schiff" in der Küche
 machen und den Mandelbelag zubereiten:

Butter, Zucker, Schlagobers und Mandelblättchen erhitzen.
Auf den Obstkuchen verteilen und weitere 15 min fertigbacken.

Dieser Kuchen kommt immer gut an und gelingt auch ganz einfach!

Er schmeckt himmlisch und mit den eingefrorenen
Früchten auch im Winter ganz schnell gezaubert. 


Erinnert ihr Euch noch an die Kräuterpalette, die ich 
hier gezeigt habe?

So sieht das ganze jetzt aus:


Alles wächst und gedeiht! 
Oregano und Thymian hab ich schon recht gestutzt
und zum trocknen ins Haus genommen.


Die Blüten der Brunnenkresse gebe ich in den Salat,
bzw. zur Deko oben drauf und dann werden sie 
verspeist!


Was ich mit dem Salbei anstelle, weiß ich noch nicht!
Ich mag ihn nicht...
Weder als Saltim Bocca noch sonst wo...
im äußersten Notfall gurgle ich mal, wenn ich Halsschmerzen habe!
Also falls jemand eine Idee hat oder was abhaben möchte...
GERNE!!!

Dann wünsche ich Euch noch einen feinen Tag!

Alles Liebe
Bettna

0 Kommentare:

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.