Montag, 28. März 2016

Osterkeckse


Guten Morgen!

Ja, ihr habt richtig gelesen...
Warum soll es nicht auch zu Ostern Keckse geben?

Das leckere Rezept dazu habe ich bei der lieben Renate
von "GutesfürLeib&Seele" gesehen
und musste es einfach ausprobieren.

Karotten Cookies!
Ja, wenn das keine Osterkeckse sind, was dann???


So sehen die Teilchen vor dem Backen aus..


Und das sind die fertigen!
Außen knusprig, innen saftig!


Ich hatte noch ein paar weiße Schoggiraspeln.
Die kamen als Deko oben drauf .

Und zu den "Einmachglas-Nester" 


wurden die Keckse dazu verschenkt:


Ein passendes Band dazu...


Fertig!

Guten Start in die kurze Woche!!!

Alles Liebe


Bettina
Sonntag, 27. März 2016

Kuckuck wer schaut den da über den "Einmachglas-Rand"?


Einen wunderschönen Ostersonntag da draußen!
Habt Ihr Euer Osternest schon gefunden?
War es reich befüllt?

Ich hab heuer ein paar kleine Osternester im Glas verschenkt:

Mal sah eine Henne...




 mal ein Hase über dem Rand...


Die Einmachgläser habe ich erst mit Sisal, Stroh, Bast und 
Federn gefüllt, dann den Hasen, bzw. die Henne hineingelegt,
ein paar Schoggi-Eier und ein Band dazu...
fertig!



Ich wünsch´Euch einen traumhaften Sonntag und 
morgen ist ja auch noch mal Sonntag...irgendwie!

Alles Liebe!
Bettina

Donnerstag, 24. März 2016

Geburtstagskarte


Hallo und guten Morgen Ihr Lieben!

Bereits am Dienstag hatte die liebe
Adele Geburtstag!
Die Geburtstagskarte hatte Sie rechtzeitig erreicht...
der Blogbeitrag hackt hinter her
da ich ein paar Tage in Samnaun war.



Die Schmetterlinge durften wieder aus Ihrer
"Winterschlaf-Schublade" herausflattern...

Den Hintergrund kennt Ihr schon.
Bei Helga´s Geburtstagskarte letzten Sonntag habe
ich denselben hergenommen.
Prägeform habe ich in Kanada gekauft...
hach, da kommt gleich wieder Fernweh hoch!!!



Ich hoffe, liebe Adele, du hattest einen schönen
Geburtstag? Wir stossen dann mal an...
mit Tee oder alkoholfreiem Cocktail;-)

Ich wünsche Euch noch einen feinen Tag!

Alles Liebe und danke für´s Vorbeischauen!

Bettina

Sonntag, 20. März 2016

Geburtstagskarte für eine "Garden-Queen"


Hallo zusammen an diesem traumhaften
Sonntag! Herrrrrlich, dieses Wetter!

Unsere Oma feiert heute Geburtstag und da sie
einen Großteil Ihrer Zeit im Garten verbringt,
wurde eine entsprechende Karte gewerkelt...
ein passendes Schild aufgetrieben...
und natürlich Blumen...
what else?



Die Blüten-Accesoires aus dem Frühjahrskatalog sind doch einfach goldig!


Diese "Rost-Schilder" sieht man überall, 
aber dieser Wortlaut war einfach der Perfekteste unter allen!


Eine strahlend weiße Horthensie dazu...


Also ich würde mich freuen und es heißt ja:
man soll weiterschenken, was man selbst
gerne hätte...


In die Karte kam noch ein Fach...
...denn die Oma ist nicht nur gerne im Garten:
Sie reist auch unheimlich gerne- auch
um andere Gärten zu bewundern-
 und sollte dann noch Zeit übrig bleiben, 
sitzt sie an und ab mal am PC (der auch nicht mehr der 
Neueste ist!) um mit Gartenfreundinnen 
Fotos und Erfahrungen auszutauschen!


So dann wünsche Ich Euch allen einen schönen und
feinen Sonntagnachmittag!
Unserer Oma nur das aller- allerbeste zum Geburtstag!
Viel Glück und vor allem GESUNDHEIT!!!

Alles Liebe
Bettina

Sonntag, 13. März 2016

Frühlings-Oster-Deko


Hallo Ihr Lieben!

Ich muss Euch leider enttäuschen...
es gibt keinen Sonntagskuchen-Beitrag!

Dafür ein paar Bildchen ...

 Die ersten Primeln...passen perfekt in den kleinen 
Übertopf, den ich mir bei Gitti im Blickwinkel gekauft habe.


Im großen Topf blüht zur Zeit eine wunderschöne Orchidee.
Die 2 Hasen haben wir mal an einem Osterworkshop bei
Julia gebastelt. Die sind doch süss!!!


Die tolle Vase habe ich in Schwaz beim Depot entdeckt.
Gefüllt mit diversen Zweigen, 2 von den Holzhasen und dem
Vogelhäuschen begrüßen Sie Gäste.


Sind die nicht zauberhaft...
man kann sie fast zwitschern hören ;-)

Dieses Schild habe ich auch bei der lieben Gitti gekauft.
Man kann es mit Kreide beschriften und so
individuell einsetzen.


Hasenparade...Die sind doch der Hammer!
Wir haben Sie bemalt in zarten Frühlingsfarben.
Vielleicht, aber nur vielleicht verschenke ich ja noch den 
einen oder anderen zu Ostern...!
Wobei sie auch unbemalt sehr schön sind und man sie
auch ganz natürlich- wie Opa sie erschaffen hat- lassen kann.





Die Äste, die ich für die Weihnachtsdeko vor dem Haus 
weiß besprüht und dann mit Sterne und dergleichen behängt habe,
halten jetzt als Osterbaum her...
Behängt mit "Oo`s" 
und Papiertüten die zusammen das
Wort Ostern ergeben 
und ein paar Eiern naütlich!

Alles im Depot gefunden;-)






So das war mein Beitrag zum Sonntag!

Wenn jetzt noch die Frühlingssonne ein ganz kleines bisschen
hervorkommen würde, wäre ich begeistert...mal sehn, was 
und der Tag noch bringt!

Genießt Ihn!

Alles Liebe
Bettina

Montag, 7. März 2016

Kokosmilch-Gugelhupf


Einen wunderschönen guten Montag
Morgen wünsch ich Euch!!!

Alles klar?
Hattet Ihr ein erholsames Wochenende?

Irgendwie war es zu schnell vorbei...
oder kam es nur mir so vor?

Da am Sonntag wieder der Gang zur Kirche
vorgesehen war, habe ich mir am Samstag
zwischen Hausarbeit, Einkaufen und dergleichen
Zeit genommen, einen Gugelhupf zu backen.

Ich stöberte durchs Netz und fand einen etwas
karibisch angehauchten Kuchen, von dem ich bis auf
die Ananas alles im Haus hatte.
Die ließ ich einfach weg...
ich bin sowieso kein Fan von "Stückchen" im Kuchen und
meine Männer schon mal gar nicht!


Ich war wieder positiv überrascht, wie leicht er aus
der Form flutschte...hach, da fällt mir jedes Mal ein
Stein vom!

Die Zutaten:

50 g
Schokolade, weiß
220 g
Butter, oder Margarine
160 g
Zucker
4 große
Ei(er)
300 g
Mehl
3 TL
Backpulver
200 g
Kokosmilch
5 Tropfen
Vanillearoma
25 ml
Rum
4 EL
Kokosraspel

Fett, für die Form
Mehl, für die Form

Für die Glasur:
1 TL
Kokosraspel
100 g
Puderzucker
2 EL
frisch gepresster O-Saft


Die weiße Schokolade hacken. Fett mit Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit Backpuler mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter den Teig rühren. Vanillearoma, (Ananasstücke), Kokosraspel, Schockolade und Rum unterheben.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten und mit Kokosraspelt 
bestreuen. Den Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Ganz abkühlen lassen.Die Kokosraspel ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten.Aus Puderzucker, Rum und Orangen- (Ananas)saft eine Glasur rühren und den Kuchen damit überziehen. Die gerösteten Kokosraspel darüber streuen.




Er war locker und saftig und
"kokosnussig" und sehr,
sehr lecker!





Die fehlenden Ananas-Stückchen
gingen keinem ab...!






Den werde ich wohl öfter machen...


So, das war mein verspäteter "Sonntags-Kuchen-Beitrag"

Ich wünsch Euch eine angenehme, feine Woche.
Ich darf heute und die nächsten 2 Tage im WIFI
verbringen...weiß noch nicht, ob ich mich freuen soll...

Alles Liebe
Bettina



Donnerstag, 3. März 2016

Männer-Geburtstags-Karte für einen Jäger 3.0


Man könnte fast meinen, es haben nur noch Männer
Geburtstag, die die Jagd als Hobby haben!
Eine Karte nach der anderen hüpft von meinem Basteltisch!
Noch habe ich Ideen aber wenn das so weitergeht...

Diese durfte ich im Auftrag der lieben Conny
basteln, die eine Karte für einem Jagdkollegen zum 
runden Geburtstag brauchte:


Das Geweih kam wieder zum Einsatz und als
Hintergrund passt doch der
Birkenwald perfekt dazu!


Ohne viel Schnigg-Schnack..
Mir ist sie fast ein bisschen zu
"Braunlastig" aber ich bin
ja weder ein Jäger noch ein Mann...


Kandiszucker, Espresso und Vanille...
klingt schon wieder wie ein leckeres Eis ;-)
oder eine Kaffeevariation!

Ich wünsch Euch eine schöne, feine, stressfreie
restliche Woche!
Danke für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe
Bettina

Dienstag, 1. März 2016

Einladungskarten in Bermudablau


Halli-Hallo!

Alles klar bei Euch?

Die Einladungskarten zur 1. Heiligen Kommunion
unseres Sohnes sind inzwischen bei allen angekommen
und so kann ich sie Euch zeigen!

Er hatte sich für Bermudablau entschieden...
eigentlich sollte da auch noch GOLD dabei sein
aber ich konnte ihn dann doch noch davon überzeugen,
dass Silber einfach schöner ist...;-)


Erst mal gestempelt und gestanzt was das Zeug hält.
Stempelset´s sowohl von Monika als auch von Pamela
ausgeliehen...! Das hieß, dass auch gleich eine Idee
für die Goodies und die Dankeskarten her musste!
Ich kann ja schlecht die ausgeliehenen Stempel 
erst in 6 Wochen zurückgeben!!!

Die fertige Karte:

Die Idee mit dem Herz auf dem Kreuz
stammt übrigens auch von meine Sohne...


Die einzige "Fitzlerei" war die winzige Schleife
um die Feder...die kostete mich einige graue Haare!

So, das wars für heute!
Danke fürs Vorbeischauen!!!

Alles Liebe
Bettina

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.