Montag, 7. März 2016

Kokosmilch-Gugelhupf


Einen wunderschönen guten Montag
Morgen wünsch ich Euch!!!

Alles klar?
Hattet Ihr ein erholsames Wochenende?

Irgendwie war es zu schnell vorbei...
oder kam es nur mir so vor?

Da am Sonntag wieder der Gang zur Kirche
vorgesehen war, habe ich mir am Samstag
zwischen Hausarbeit, Einkaufen und dergleichen
Zeit genommen, einen Gugelhupf zu backen.

Ich stöberte durchs Netz und fand einen etwas
karibisch angehauchten Kuchen, von dem ich bis auf
die Ananas alles im Haus hatte.
Die ließ ich einfach weg...
ich bin sowieso kein Fan von "Stückchen" im Kuchen und
meine Männer schon mal gar nicht!


Ich war wieder positiv überrascht, wie leicht er aus
der Form flutschte...hach, da fällt mir jedes Mal ein
Stein vom!

Die Zutaten:

50 g
Schokolade, weiß
220 g
Butter, oder Margarine
160 g
Zucker
4 große
Ei(er)
300 g
Mehl
3 TL
Backpulver
200 g
Kokosmilch
5 Tropfen
Vanillearoma
25 ml
Rum
4 EL
Kokosraspel

Fett, für die Form
Mehl, für die Form

Für die Glasur:
1 TL
Kokosraspel
100 g
Puderzucker
2 EL
frisch gepresster O-Saft


Die weiße Schokolade hacken. Fett mit Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit Backpuler mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter den Teig rühren. Vanillearoma, (Ananasstücke), Kokosraspel, Schockolade und Rum unterheben.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten und mit Kokosraspelt 
bestreuen. Den Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Ganz abkühlen lassen.Die Kokosraspel ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten.Aus Puderzucker, Rum und Orangen- (Ananas)saft eine Glasur rühren und den Kuchen damit überziehen. Die gerösteten Kokosraspel darüber streuen.




Er war locker und saftig und
"kokosnussig" und sehr,
sehr lecker!





Die fehlenden Ananas-Stückchen
gingen keinem ab...!






Den werde ich wohl öfter machen...


So, das war mein verspäteter "Sonntags-Kuchen-Beitrag"

Ich wünsch Euch eine angenehme, feine Woche.
Ich darf heute und die nächsten 2 Tage im WIFI
verbringen...weiß noch nicht, ob ich mich freuen soll...

Alles Liebe
Bettina



0 Kommentare:

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.