Freitag, 15. Dezember 2017

Neue Prägung...


Guten Morgen Ihr Lieben!
Wieder eine Woche rum und wir bewegen uns mit großen Schritten
dem 3. Adventwochenende zu!

Ich hab Euch ja schon hier von meinem neuen Geburtstagsstempel
aus dem Bastelhaus berichtet... 
Nun, was soll ich sagen.. da kam natürlich nicht nur der Stempel
mit der Post prompt geliefert... eine 
klitzekleine Prägung wollte unbedingt mit:


Und dieser "Palmwedel" wie ich ihn nenne war auch dabei...


Aber ansonsten hab ich wirklich fast gar nichts bestellt...


halt so Dinge die man unbedingt braucht,
wie Klebemausnachfüllung oder Gluedots
oder so ;-)

Kommt gut ins Wochenende!

Alles Liebe und DANKE für´s Vorbeischauen!

Bettina

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Weihnachts-Deko im Haus...


Guten Morgen zur Wochenmitte!

Hui, die Zeit vergeht viel zu schnell und ich komm einfach nicht dazu,
hier was zu schreiben und euch auf den 
aktuellsten Stand zu halten!
Gleich nach meinem "Überraschungsausflug" hab ich im 
Haus angefangen zu dekorieren!
Pünktlich zum 1. Advent!



 Die 2 Bäumchen hat unsere Oma genäht. Und das kleine weiße 
"Windlicht" ist aus Gittis
Blickwinkl, ebenso die megageile
(sorry für den Ausdruck!) 
Vase! Die hab ich auch 
im Blickwinkl
gefunden... oder
sie mich, man weiß
es nicht genau.







Ich liebe diese Keramikhäuschen, die einfach
immer ein zauberhaftes Licht ausstrahlen.

Täglich werden von meinem Sohnemann an die 
10 Teelichter angezündet... 


Den Serviettenhalter inkl. der Servietten sind auch aus dem Blickwinkl!
Das Adventsgesteck, in diesem Jahr in Kupfer gehalten, passt doch perfekt dazu;-)

Und dann kamen wir heuer in den Luxus, 
einen selbst gebundenen Adventskranz unser Eigen zu nennen!
In der Schule wurde fleißig gebastelt und so konnte jeder/jede
einen mit heimnehmen! 
Die Frage, ob die Schüler mit vor Stolz 
geschwelter Brust heimkamen,
erübrigt sich...!


So, beim nächsten Blogeintrag zeige ich euch
"hoffentlich" ein paar Weihnachtskarten...
Versprechen kann ich nichts ;-)

Feine und besinnliche,
nicht allzustressige Adventszeit!

Alles Liebe
Bettina

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Ich hab die BESTEN... die WELTBESTEN!!!


Guten Morgen zur Wochenmitte!
Na, war der Nikolaus brav?

Ich muss Euch heute vom letzten Samstag berichten!
Ich bin immer noch sprachlos...
total geflasht...
und zu Tränen gerührt! 

💓

Zu meinem Runden habe ich von meiner Freundin einen Ausflug
geschenkt bekommen. Wohin oder was wir tun wurde mir bis zum besagten
02. Dezember nicht verraten! 
Gelandet bin ich bei der zauberhaften Gitte im Blickwinkl,
in Schwaz. Also wer noch nicht da war:
unbedingt hingehen!!! Sie hat ihren Laden wieder so liebevoll
eingeräumt und dekoriert...!


Inmitten der herzlichen Begrüßung und des Staunens und
Bewunderns erblickte ich meine Freundin
und "Adventsmarktstandlmitgründerin" Adele.
Ich war etwas irritiert, was tat sie hier und warum hatte
 sie mir nichts gesagt??? 
Als dann aus dem Nebenraum Monika grinsend spazierte,
eine weitere Freundin die sogar die weite Anreise von Samnaun gemacht hatte,
war ich paff! Ich wusste nicht, was ich sagen soll!
Hinter dem großen Tisch, der in der Mitte stand, tauchten
dann sogar noch mal 2 meiner Mädels auf!
Maritta und Fanny! Ich wusste nicht, wie mir geschah!
Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet!
Weinen oder Lachen?
Schnappatmung meinerseits und rundherum lachende Gesichter!
Die Überraschung war zu 100% geglückt!
💓Dicken Knutscher liebste Pamela!!!💓

Der Tisch in der Nische war bereits gedeckt mit Kuchen und-
extra für mich mit histaminarmen
Blätterteig-Ziegenfrischkäse-Kürbistascherl-
Sekt, Kaffee und und und...

Fanny und Pamela hatten sogar für alle gebastelt:















Ich kann Euch gar nicht sagen, 
wie dankbar 
und glücklich 
ich an diesem Tag war!

Einen ganz besonderen Dank möchte ich auch  der lieben Gitti aussprechen!
Die das überhaupt möglich gemacht hat, uns bewirtet hat...
ach ja, auch danke an Ihre bezaubernde Tochter Celina,
die noch ultraleckere Brötchen für uns gezaubt hat.
Wir haben den ganzen Samstag im Blickwinkl verbracht und so 
manch einer, der zur Türe reinkam, hat erst mal skeptisch auf diese
laut schnatternde und kichernde Mädelsrunde geschaut!
Bei Gitte fühlt man sich immer willkommen und mit Ihrem Wesen und
Ihrem großen Herzen, Ihrer Liebe zu schönen Dingen
und Ihrem Gespür für Deko als auch für die Menschen,
kommt sie bei allen gut an!
💓Ein richtiger Herzensmensch eben!💓


Nach diversen Runden, 
 denke 7-8 Mal (!), 


 mal aufrecht, 






mal fast auf den Knien,
mal nach oben schauend 
und doch immer wieder 
was neues entdeckend,
stellten wir 
uns alle 
zufrieden grinsend 
zum Gruppenfoto 
auf:







Mit prall gefüllten Taschen, manch eine
war größer wie die stolze Besitzerin,
marschierten wir nach ausgiebigem Verabschieden und dem Versprechen,
bald wieder zu kommen, zu unseren Autos.
So einen gelungenen Samstag... hach! 
Davon zehrt man Tage...
ach was Wochen... 
nein MONATE lang!!!

Vielen, vielen Dank Mädels! 
Ihr habt mir damit einen unvergesslichen Tag beschert,
von dem ich noch meinen Enkeln erzählen werde!

💓

Ihr seit die BESTEN!!!

💓

Alles Liebe!
Bettina
Sonntag, 3. Dezember 2017

Unser Stand am Inzinger Adventsmarkt


Guten Morgen!
Heute kommt nun endlich der Bericht zum diesjährigen
Christkindlmarkt. 

Es schien so, als ob alles und jeder gegen uns waren:
Rundherum Veranstaltungen:
Konzerte großer Musikgesellschaften,
div. Tuifllaffn,
Benefizveranstaltungen etc.

Dann, als ob das nicht genug wäre,
war nicht mal Petrus auf unserer Seite!
Schon kurz nach Mittag fing es an zu stürmen und
dann folgte der Regen! Schlimmer konnte es nicht mehr werden.
Gegen 16:00 fingen wir mit dem Aufbau an. Der Wind ging
zwischendurch so stark, dass es sogar in unser "Häuschen"
reinregnete! Was für diverse Papierbasteleien natürlich total
beschi** war! 

Aber wir ließen uns nicht unterkriegen!


Unser Opa war wieder fleissig und hat sowohl Sterne in verschiedenen Größen 

als auch Vasen gewerkelt. 

Adele hatte leckere Weihnachtskekse gebacken!

Die Bäumchen gefielen mir persönlich besonders gut,
fanden aber nicht den von mir erwarteten Anklang...

Ganz zaubehafte Stoffbäume, die unsere Oma mit viel Geschick
und Liebe genäht und gestopft hat...
Im Vordergrund seht ihr ein gestreiftes Etwas.
Das ist tatsächlich ein gehäkeltes Zirkuszelt! Im innern
befinden sich die ebenfalls gehäkelten Musikanten! 
Adele ist eine wahre Häkelkünstlerin!

So eine Woche vor dem 1. Advent- so dachte ich mir- haben vielleicht noch 
nicht alle ein Adventsgesteck. 
Inzing ist einfach eine "selbermacher-Gemeinde"!
Lauter kreative Menschen, die sich zwar gerne Ideen holen aber
dann zu Hause selber basteln! Was ja absolut o.k. ist-
nur halt nicht für unser Geschäft ;-)

Ein paar Karten hatte ich auch gemacht...

Mistelzeige!
Für die Romantischen?

Dafür war die "Rentierkacke" und die "gebrannten Mandeln" sofort weg.
Und davon hatte ich viele!
Auch Opas Vasen waren im Nu vom Tisch.
Adeles gehäkelte Sternzeichen fanden Gefallen und entlockten
so manchem Besucher ein entzücktes "Ach wie süss"!
Es waren den Umständen entsprechend doch mehr Leute da
als erwartet. Einfach gemütlich und fein.
Danke an alle, die trotz des "Sauwetters" auf einen kurzen Sprung
vorbeikamen. 
Danke auch an den Chor, der direkt vor unserem Stand ein
Ständchen brachte! 
Den vielen Helfern im Hintergrund, die uns seelisch, 
moralisch und kulinarisch mit Schoggi
und mit selbstgeschmierten Käsebroten unterstützte ;-)

Im nächsten Jahr wird unser Ständchen unter einem noch besseren Stern stehen!
Davon bin ich überzeugt!!!

Macht Euch einen gemütlichen und feinen Sonntag!
Und die erste Kerze darf heute
auch angezündet werden!

Alles Liebe
Bettina

Mittwoch, 29. November 2017

Geburtstagskarte und mehr...


Hallo Ihr Lieben!

Hui, der November ist bald um und mein Blog füllt sich nicht von allein!
Gelobe Besserung!

Heute zeige ich Euch die Geburtstagskarte für die liebe
Marita:


Hauptfarbe ist Petrol
Etwas aufgepeppt mit buntem Designpapier.


Dazu gabs farblich passend einen "Adventskalender to go"
und ein ebenfalls farblich passendes Stirnband.


Ich hab auch gleich mein neues Schätzchen ausprobiert!
Der wunderschön geschwungene "Happy Birthday-Stempel"
vom Bastelhaus!  Der macht doch was her!

So, in den nächsten Tagen versuche ich, Euch einen Einblick in unseren
Stand am Inzinger Adventsmarkt vom letzten Wochenende zu geben.
Und dann wird es Zeit, mit der
Weihnachtsbastelei anzufangen... hui... da ist dann schon
Dezember und Nikolaus und Geburtstage und und und!
Es kommt wie jedes Jahr so plötzlich:-)

Danke für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe
Bettina

Sonntag, 19. November 2017

Ruhig auf dem Blog, Chaos in meinem Bastelreich!


Hallo Ihr Lieben!
Es hat geschneit... wer freut sich darüber...?
Na, ich nicht! 
Wobei bereits die Sonne durchscheint...dann gehts!

Es ist in letzter Zeit ruhig hier... aber ich bin fleissig!
Während meine Männer schlafen, oder vor der PS4 sitzen,
ins Fitness gehen oder halt so Sachen machen, 
die Männer unter sich so machen,
sitze ich in meinem Bastelreich und klebe, stanze, präge,
male oder stemple. 
Komm ich mal raus, dann werden
gebrannte Mandeln zubereitet, 
"Rentierka**e" abgefüllt 
und/oder mit der Heissklebepistole herumgefuchtelt.
Dazwischen besuchte ich die Kreativmesse in IBK!
WAU! Was für eine Reizüberflutung! Hammer!
Allein der Gedanke: was das an Vorbereitungszeit
kostet... wahnsinn. Es war die Hölle los!
Ich kann Euch nicht mal ein einziges Foto zeigen, denn ich
hatte mein Handy nie in der Hand...
MOMENT!
Das ist gelogen, denn jedesmal wenn ich meine Freundin verloren
hatte (!), musste ich es aus der Tasche kramen um sie anzurufen ;-)
Am Stand der lieben Fanny  und ihren Mädels kam ich gar nicht rein!
Jedesmal wenn ich daran vorbeiging, wuselte es vor bastelsüchtigen
Frauen! Aus der Ferne konnten wir uns zuwinken, mehr
war nicht drinn! Aber ich denke, sie wird es überleben ;-)
Und es ist ja ein Riesenerfolg für sie, dass so ein
Ansturm war! Kurz Hallo und sogar 3-4 Wörter gewechselt
habe ich mit der liebenswerten Beate vom Werkstickl, und mit 
Sonja von Fr. Schiller, dich ich zum ersten Mal persönlich getroffen habe.
Kannte sie nur von Instagram... immer wieder lustig, dann die 
Person vor einem zu haben und sich "real" zu unterhalten!

Kreatives kann ich euch nicht viel zeigen... ist ja sonst keine
Überraschung mehr, wenn ihr uns an unserem Stand kommenden
Samstag besuchen kommt!
Ich freu mich!

Es gibt einiges aus Holz - von unserem Opa gewerkelt!
Heuer sogar auch Stoff vertreten - von unserer Oma genäht!
Kleine Geschenke, nett verpackt - von mir...

Kommende Woche werde ich noch florales basteln, vielleicht das eine
 oder andere Adventsgesteck... huch! Es ist ja schon bald
Advent- warum kommt der immer so unerwartet???

So, dann wünsche ich Euch einen kuscheligen und stressfreien
Sonntag. Heute hat die Kreativmesse nochmal offen!
Diejenigen, die noch nicht da waren:
unbedingt vorbeischauen! 

Ich danke Euch, dass ihr immer noch treu vorbeischaut auf 
meinem Blog... auch wenn es zwischendurch ruhig ist!

Alles Liebe
Bettina

Sonntag, 12. November 2017

Was man beim Griechen so alles erlebt...


Guten Morgen!

Am Freitag war ich mit dem "Urkern" wie ich uns nenne der BSC beim Griechen.
Da die liebe Brigitte heuer auch einen Runden feierte, hatten wir geplant, 
Ihr einen leckeren Geschenkskorb zu überreichen. Dafür hatte 
ich eine kleine Karte gebastelt:


Die konnte man auseinanderfalten und ich habe auf jedem einzelnen Bild


Blumen und/oder Geburtstagswünsche in 


verschiedenen Blautönen gestempelt.

Das ist die Rückseite:

Gegessen haben wir wie immer vorzüglich!


Und dann kam der Überraschungskorb... wobei, es waren 2.
Die hatten sich doch tatsächlich für mich auch was ausgedacht. 
Im Korb befanden sich lauter italienische Leckereien und
 folgende Kärtchen:

und diese hier! Die ist doch der Hammer!


Dann kam der Höhepunkt! Sandra hatte 
eigens für mich ein Gedicht verfasst.
Ich hab sie "heimlich" gefilmt, 
aber der Film ist natürlich nicht für die Öffentlichkeit ;-)


Ich hab mich waaaaahhnnssiiiiinnniiig gefreut!!!
Vielen, vielen Dank liebe Mädels und Harald ;-)

Macht Euch einen feinen Sonntag...

Alles Liebe
Bettina

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.