Freitag, 12. Dezember 2014

Engel...es gibt sie noch...

Guten Morgen!
Heute gibts mal nichts kreatives von MIR! 
Aber ich wollte euch folgende Geschichte nicht vorenthalten denn:
 nur wer über sich selbst lachen kann, hat Humor- oder so...
Also:
In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal seit vielen Jahren entschieden: 
ich backe keine Weichnachtskeckse! 
Nicht, dass ich es nicht gerne tun würde, aber mir fehlt ganz einfach die Zeit. 
In den letzten Jahren habe ich immer wieder gehört: ach, ich tu mir das nicht an. 
Es gibt herrliche Keckse zu kaufen. 
Und das wollte ich in diesem Jahr auch tun. 
Nachdem dann aber heuer anscheinend ohne mich entschieden wurde (!), 
ringsherum fleissig Weihnachtskeckse, Stollen, Zelten, Apfelbrot und 
dergleichen wundervolles zu zaubern, hat mich dann doch das 
schlechte Gewissen geplagt und ich dachte mir: 
wenigstens Schockoherzen kannst du ja backen. 
Gesagt getan...aber:
Anstelle von 2 EL Mehl hab ich 200g genommen. 
Warum??? 
Tja, das ist eine gute Frage...
ICH WEISS ES NICHT!!!
Mit viel herumtüfteln, improvisieren und schummeln sind dann doch 
eine Art Schkokoherzen daraus entstanden. 

Mir schmecken sie- mehr möchte ich dazu nicht sagen! 


Aber...
um auf den Titel dieses Blogbeitrages zu kommen:
Tja, diese einfach perfekte, sowohl in 
Aussehen, 
Gestaltung 
als auch im Geschmack, 
Auswahl an Kecksen hab ich einfach mal so nebenbei 
GESCHENKT
 bekommen! 
Ja, ehrlich!!! 
Vielen, vielen Dank liebe Bianca (eine meiner Lieblingscousinen) 
und auch dir liebe Daniela (auch eine meiner lieben Cousinen!)
Ich musste mich richtig überwinden, eines zu kosten! 
Die sind doch echt zu schade, um sie zu essen!
Hab ich nicht recht???
Mein Sohn dachte da anders darüber und hätte ich nicht schon 
davor Photos gemacht, ich müsste euch jetzt eine - zwar wunderschöne 
aber- leere Kecksdose mit maximal Krümel darin zeigen!

Die zauberhafte Karte, die dabei lag, zeige ich euch nach Weihnachten.
Da möchte ich einen extra Blogbeitrag über die Karten, 
die in unser Haus eingetrudelt sind, machen!
-das war übrigens ein Wink mit dem Zaunpfahl...freue mich 
über jede Karte -über selbstgebastelte besonders- waaahnsinnig!!!

So, ich entlasse euch jetzt ins Wochenende...
Morgen gibt´s wieder was kreatives... und etwas weniger Text ;-)

Alles Liebe
Bettina


0 Kommentare:

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.