Mittwoch, 6. September 2017

Auf dem Weg nach Ascona


Hallo zur Wochenmitte!

Das letzte Wochenende verbrachte ich im schönen Tessin.
Ich muss ja zugeben, dass ich ein einziges Mal in meinem Leben da war.
Da jetzt eine Cousine von mir in Ascona arbeitet, haben wir-
Ihre Schwester und ich  beschlossen, dahin zu fahren!
Ihr einen Besuch abzustatten und uns ein Wochenende im sonnigen
Süden zur Feier unseres runden Geburtstags in diesem Jahr zu gönnen!

Letzten Freitag gings nach der Arbeit los. Das Wetter war ja nicht gerade
berauschend... die Aussicht über dem Flüelapass "gruusig"!!!


Doch je näher wir dem Tessin kamen um so schöner wurde es!


Kurz vor unserer Ankunft- wir hätten noch ca. 30min gehabt-
standen wir im Stau. Es ging nichts mehr. So hielten wir unsere
nackten Füße aus dem Fenster, drehten "Gotthard" mit 
"Homerun" laut auf und stimmten uns so in unseren Kurzurlaub ein!



Dann, mit Magenknurren und voller Erwartung erreichten wir Ascona 
und das"schnuggelige" Hotel Antica Posta:


mit zauberhaftem Innenhof...


...einem Wahnsinnszimmer


Wir machten uns frisch und genossen dann die tolle Küche des
Hauses. Leider ohne Foto, denn es war zu gut...
Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen und Tiramisu!!!
Nach einem kurzen Spaziergang fielen wir totmüde und pappsatt ins Bett.

Bald folgt der 2. Teil!

Alles Liebe
Bettina

0 Kommentare:

Follower

Über mich

Mein Foto
Bettina Schnaitter Heis
Mein Profil vollständig anzeigen

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.