Dienstag, 10. Mai 2016

Muttertags-Menue


Hallo und guten Morgen Ihr Lieben!

Hattet Ihr einen feinen Muttertag?
Habt Ihr Euch bekochen oder zum Essen ausführen lassen oder
seid ihr selbst am Herd gestanden?



Wir haben gekocht...
Wir heißt, Sohnemann hat bei der Nachspeise geholfen...
Schatz stand am Grill und ich war für den Rest zuständig.


Es gab erstmal diese total leckeren,
umwickelten Spargeln als Vorspeise!

Ein Video dazu hab ich auf FB gesehen und musste es ausprobieren!
Im Hofer gits jetzt sogar zu fertigen Blätter- und Plunderteig 
auch fertigen Flammkuchenteig. Den bestreicht Ihr einfach
mit Frischkäse und legt Speckscheiben drauf. Dann wird der Teig 
in 8 gleich schmale Streifen geschnitten und um die Spargeln gewickelt.
Unteres Ende natürlich erst abschneiden und wenn nötig
schälen, was beim grünen Spargel selten der Fall ist.
Dann kommt dieser für ca. 15-20min bei 220° in den Ofen-
FERTIG!!!

Als Beilage gabs:

Karfiol-Broccoli-Schalotten-Spargelsalat
an einem Honig-Senf-Dressing 
(da könnte ich mich glatt hineinsetzten, so sehr mag ich den!)


Eisbergsalat mit Paprika 


...natürlich noch Maiskolben und Brot usw.

Garnelen gewürzt mit der tollen Gewürzmischung
"Karibische Art" vom Schuhbeck
Hühnerfilet
und Schweinefilet
(Davon habe ich gar kein Foto gemacht...)

***

Als Nachspeise habe ich den traumhaften
Blaubeer Butterkuchen von Jeanny
nachgebacken.
Wie immer gelingen die Rezepte von 
zuckerzimtundliebe. 


Ich habe die Teigmenge halbiert, bei
gleicher Menge an Beeren ;-)

Mandelblättchen hatte ich leider keine...
Trotzdem wollte jeder Nachschlag

....und schwups, war nur noch ein Stück übrig!


Pappsatt und von der Sonne gewärmt traten die Omas/ Mamas 
Ihren Heimweg an.


So, das war der kulinarische Teil.
Die Muttertags-Karten zeige ich Euch beim nächsten Mal!
Habt einen feinen Tag!

Danke für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe
Bettina

0 Kommentare:

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.