Mittwoch, 19. November 2014

Zimtschnecken


Halli-Hallo!
Alles klar bei Euch?
Ich sag euch, dieser Duft im ganzen Haus...


HERRRRRLICH...


Hier ist das Rezept, falls es jemand nachbacken möchte:

Zutaten:
300g Mehl
3TL Backpulver
1 Prise Salz
2EL Feinstzucker
1TL Zimt
100g Butter, plus etwas mehr zum Bestreichen
2 Eigelb
250ml Milch

Füllung:
1TL Zimt
50g brauner Zucker
2EL Feinstzucker
1EL Butter, zerlassen

Glasur:
120g Puderzucker
2EL Doppelrahm-Frischkäse
1EL weiche Butter
2EL heißes Wasser
1TL Vanillearoma

Zubereitung:
1. Backofen auf 180°C vorheizen. Springform mit Butter und gemahlenen Haselnüssen,Mandeln oder sonstigen Nüssen (oder Backpapier) auslegen.
2. Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen. Butter, Eigelb und Milch verquirlen und mit den Trockenzutaten zu einem weichen Teig verarbeiten. Auf einem leicht bemehlten Stück Backpapier zu einem 30x25cm großen Rechteck ausrollen.
3. Für die Füllung die Zutaten mischen und gleichmäßig auf denn Teig verstreichen. Das Teigrechteck aufrollen. Die Rolle in 8 gleich dicke Scheiben schneiden (wie ihr sehen könnt, sind es bei mir doppelt so viele geworden, dafür kleine süsse Schneggelen) und diese mit der Schnittfläche nach oben in die Springform setzen. Mit etwas Milch beträufeln und im Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann die Schnecken aus der Springform lösen.
4. Den Puderzucker in eine große Schüssel sieben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Frischkäse und Butter hineingeben, Wasser und Vaniellearoma darübergießen und glatt rühren. Die Glasur sollte auf einem Löffelrücken haften bleiben; evtl. tröpfchenweise heißes Wasser unterrühren. Die Zimtschnecken mit der Glasur überziehen und noch lauwarm genießen!

Lasst es euch schmecken!
Alles Liebe
Bettina 

0 Kommentare:

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.